SERVICE-HOTLINE+49­ (0)­ 33 81-75 90-0


SERVICE-HOTLINE+49­ (0)­ 33 81-75 90-0

NEWS

17. Januar 2015


Kooperation

Brauchen gut qualifizierte Nachwuchskräfte

Gemeinsame Wege für eine bessere Berufsorientierung junger Menschen wollen die BIP-Industrietechnik und die Berufsorientierte Schule Kirchmöser (BOS) künftig gehen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichneten BIP-Geschäftsführer Wilfried Pieper und Oberschulrektorin Angelika Schöps jüngst beim Tag der offenen Tür in der Bildungseinrichtung.  Der Vertrag sieht u.a. vor, dass Schüler und Lehrer das Unternehmen kennenlernen können, Praktikumsplätze angeboten und gemeinsam am Konzept der Berufsorientierung gearbeitet wird. BIP-Geschäftsführer Pieper lobte das Konzept der Schule und freute sich auf die Zusammenarbeit: „Gerade die Frage der Berufsorientierung junger Menschen wird immer wichtiger. Als innovatives Unternehmen im Bereich Bahntechnik brauchen wir neugierige, technisch interessierte und gut qualifizierte Nachwuchskräfte. Hier wollen wir gemeinsam anpacken.“



Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen